Texttipp: Setzen Sie Linkverweise sinnvoll ein.

– 25. Januar 2006 –
Wer gute Webtexte schreiben will, muss richtig verlinken können. Erste Faustregel: Setzen Sie Linkverweise sinnvoll ein. Wenn Sie für Ihre Leser ein gutes Informationsangebot schaffen wollen, müssen Sie alle Content-Elemente (Links, Bilder, Audio- Videofiles) inhaltlich stimmig miteinander verbinden. Das heißt: Hyperlinks sind immer fehl am Platz, wenn sie vom eigentlichen Thema wegführen und den Leser irritieren. Themenferne und -fremde Links sollten Sie also vermeiden. Verlinken Sie dann, wenn Ihr Link im Kontext Ihres Textes "Sinn stiftet", wenn eine zusätzliche Informationsquelle einen Mehrwert für den Leser schafft. Enttäuschen Sie Ihre Leser nicht mit langweiligen oder oberflächlichen Informationen hinter den Links. Eine Link-Dramaturgie schaffen heißt nicht nur, Spannung zu schaffen, sondern auch Erwartungen zu erfüllen.
Share

Kommentieren:

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich