Buchtipp: Patricia Arnold u.a.: E-Learning

– 25. September 2005 –
Patricia Arnold u.a.: E-Learning. Handbuch für Hochschulen und Bildungszentren, Nürnberg 2004. Naturgemäß ist dieses Buch aus den Universitätsgefilden theorielastiger als andere Bücher, die ich hier sonst vorstelle. Aber bekanntlich ist ja nichts so praxistauglich wie (eine) gute, fundierte Theorie:-) - und das gilt auch für dieses Buch. Die Autoren richten sich an Verantwortliche in Hochschulen und anderen Bildungseinrichtungen, die E-Learning-Angebote planen, konzipieren und produzieren - aber auch befasst sind mit der Organisation, Qualitätssicherung, Durchführung und Betreuung solcher Lernwelten. Dementsprechend sind diese Punkte Thema. Was ist ein virtueller Lernraum? Welche Funktionsbereiche hat dieser - aus der Sicht von Lernenden und Lehrenden? Wie konzipiert man virtuelle Lernmodule didaktisch sinnvoll? Was macht eine gute Online-Betreuung aus? Neben fundierten Antworten auf diese und andere Fragen gibt es Beispiele aus der (Universitäts-)Praxis und Empfehlungen für die Weiterarbeit. Kapitel zu Qualitätsmanagement, Standardisierung und Nachhaltigkeit runden das Buch ab.
Share

Kommentieren:

Kommentieren in diesem Channel-Eintrag nicht möglich